Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sängerin Severija und einer der Komponisten Mario Kamien. Das aus „Babylon Berlin“ bekannte Moka Efti Orchestra veröffentlicht am 14. Februar das Album "Erstausgabe".

Sängerin Severija und einer der Komponisten Mario Kamien. Das aus „Babylon Berlin“ bekannte Moka Efti Orchestra veröffentlicht am 14. Februar das Album "Erstausgabe".

Foto: Joachim Gern/Another Dimension/dpa

Erleben

Auf der Welle der Zwanziger nach Bremen

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Das Moka Efti Orchestra ist durch die Fernsehserie „Babylon Berlin“ bekannt geworden. Deren Macher spielen mit dem Charme der Zwanziger-Jahre. Eine Zeit, in der auch die Musik von Moka Efti zuhause ist. Lieder wie „Zu Asche, zu Staub“ verströmen die Melancholie eines jazzigen Chansons und verbreiten Nachtclub-Atmophäre. Jetzt gibt es ein Debütalbum. Auch live ist das Moka Efti Orchestra ein Ereignis: Das stellt die Band am Dienstag, 10. März, im Bremer Modernes unter Beweis.


Kreis-Icon-Nordstern
Das Cover des Albums "Erstausgabe" vom Moka Efti Orchestra.

Das Cover des Albums "Erstausgabe" vom Moka Efti Orchestra.

Foto: Motor Entertainment/Edel

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren