ichte des Schwimmens - und was sie mit Kultur zu tun hat

Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Freibadbesucher ziehen ihre Bahnen in einem großen Becken.

Erleben

Die Geschichte des Schwimmens - und was sie mit Kultur zu tun hat

Das Wasser ist ihr Element. Viele Schriftsteller der Weltliteratur laufen zu großer Form auf, wenn sie in den See springen. Oder ins Meer. Goethe und Lord Byron, Novalis und Jack London, Zsuzsa Bánk und John von Düffel: Sie alle lieben das Schwimmen. Sie würden sicher Dorie zustimmen, diesem Paletten-Doktorfisch, der sich in den seichteren Unterhaltungs-Gewässern herumtreibt. In dem Zeichentrickfilm „Findet Nemo“ bringt Dorie es für alle Schwimmfans auf den Punkt. „Weißt du, was du tun musst, wenn du frustriert bist?“, fragt die Kleine einen grimmig aussehenden Clownfisch. Die Antwort ist so einfach: „Einfach schwimmen! Wenn du schwimmst, dann ist die Welt in Ordnung.“

Kreis-Icon-Nordstern
Noch Fragen? Nein? Dann können wir es ja an dieser Stelle gut sein lassen und Badehose oder -anzug einpacken. Wie all die anderen Wasserratten aus der Kunst, Literatur und Philosophie genießen wir an diesem Sommertag einfach das kühle Nass. Zur Sicherheit berufen wir uns auf John von Düffel, den zeitgenössischen Bademeister der deutschen Literatur. „Eigentlich ist Schwimmen ein großes Schweigen. Fragt man einen, der aus dem Wasser kommt: ,Wie war’s?‘, wird man keine ernsthafte Antwort bekommen“, schreibt er in seinem Vorwort der „Kulturgeschichte des Schwimmens“ von Charles Sprawson.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen