Der Regisseur und Erfinder der Fernsehserie "Lindenstraße" Hans W. Geißendörfer und die Schauspielerin Marie-Luise Marjan (Mutter Beimer) stoßen nach der Live-Ausstrahlung der 1559. Folge gemeinsam an.

Der Regisseur und Erfinder der Fernsehserie "Lindenstraße" Hans W. Geißendörfer und die Schauspielerin Marie-Luise Marjan (Mutter Beimer) stoßen nach der Live-Ausstrahlung der 1559. Folge gemeinsam an.

Foto: dpa

Der Regisseur und Erfinder der Fernsehserie "Lindenstraße" Hans W. Geißendörfer und die Schauspielerin Marie-Luise Marjan (Mutter Beimer) stoßen nach der Live-Ausstrahlung der 1559. Folge gemeinsam an.

Erleben

Helden von gestern - Kultserien im deutschen Fernsehen

35 Jahre – und dann war plötzlich Schluss: Die „Lindenstraße“ war aus dem Fernsehprogramm kaum wegzudenken, egal ob man die Mietshaus-Geschichten um Mutter Beimer nun mochte oder nicht. Ende März lief die letzte Folge – doch es gibt noch viele andere Serienklassiker, die von ihren Fans vermisst werden.

Kreis-Icon-Nordstern
„Girl friends“ – Zu Beginn der Corona-Pandemie fragte das ZDF seine Zuschauer, welche Serie von früher sie noch einmal sehen möchten. Der eindeutige Sieger war „Girl friends“, die 1995 gestartete TV-Saga um Mitarbeiter und Gäste eines Hamburger Nobelhotels. Mariele Millowitsch spielte die patente, aber von der Liebe enttäuschte Marie Malek, die vom norddeutschen Land in die Großstadt kam und unbeirrt von Intrigen und Katastrophen um sie herum Karriere machte. Walter Sittler, damals noch nicht in Ehren ergraut, verkörperte Maries Chef und späteren Ehemann. Kleine und große Dramen aus dem Hotelalltag, mittendrin eine lebensechte Heldin mit starkem moralischen Kompass: Man fragt sich, warum so was heute nicht mehr gedreht wird.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen