Sabine Weiß

„Allein so ein Helm wiegt 14 Kilo“: Autorin Sabine Weiß war selbst Hobby-Sporttaucherin und weiß auch dank ihrer Recherchen in Bremerhaven, was Berufstaucher leisten.

Foto: © André Poling

„Allein so ein Helm wiegt 14 Kilo“: Autorin Sabine Weiß war selbst Hobby-Sporttaucherin und weiß auch dank ihrer Recherchen in Bremerhaven, was Berufstaucher leisten.

Erleben

Krimiautorin taucht in Bremerhaven ab

Mord in der Nordsee: Die Leiche eines Tauchers hängt am Stahlpfeiler der Versorgungsplattform im (fiktiven) Windpark „Raan“. Für den fünften Teil ihrer beliebten Krimi-Reihe mit der Flensburger Kommissarin Liv Lammers verlässt Autorin Sabine Weiß die Insel Sylt, ihren sonstigen Tatort, zeitweise und begibt sich 80 Kilometer weit hinaus in den Sturm der Elemente. Recherchiert hat sie für „Tödliche See“ auch bei der Nordseetaucher GmbH in Bremerhaven. Was sie dort erfuhr, verriet die Schriftstellerin, die in Hanstedt in der Nordheide lebt, Kulturredakteur Sebastian Loskant.

Kreis-Icon-Nordstern
In der ersten Hälfte Ihres Buches pfeift den Lesern der Sturm durch die Haare. Direkt von einem Konzert, in dem sie als Schlagzeugerin auf der Bühne sitzt, fliegt Kommissarin Liv Lammers mit dem Hubschrauber über die nächtliche See. Auf der Offshore-Plattform wird die Leiche unter gefährlichen Bedingungen geborgen, greift ein Mann in Schutzkleidung das Ermittlerteam an und bricht die Kabine des Opfers auf. Im eng getakteten Arbeitsablauf auf der Plattform müssen die Kommissare die Belegschaft zum Teil im Schlauchboot befragen. Die Nordsee ist Ihr Hauptakteur – woher rührt diese enge Beziehung zum Wasser? Als gebürtige Hamburgerin war ich schon zu Schulzeiten bei Klassenausflügen mehrmals auf Sylt, mein Vater hat auf der Insel gearbeitet. Dadurch besteht bei mir eine enge Verbindung zu Sylt und zur Nordsee. Ich habe auch beobachtet, wie sich die Insel mit der Zeit verändert hat, kenne die Konflikte zwischen Einheimischen und Zugereisten. Die Kontroverse um klimafreundliche Technologien wie Windkraft und Wasserstoff einerseits und Naturschutz andererseits spielt auch im Buch eine Rolle.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben