bys: Die Kinder aus dem Bausatz

Foto: Lisa-Martina Klein

Reborn-Babys entstehen aus einem Bausatz. Kopf, Arme und Beine werden angemalt und an den Körper genäht. Am Ende sehen sie echten Babys zum Verwechseln ähnlich.

Erleben Erlesenes aus 2020 - Dezember

Reborn-Babys: Die Kinder aus dem Bausatz

Sie posten Fotos von ihren Babys in den sozialen Medien, schreiben „mein kleiner Schatz“, „mein süßes Mäuschen“ oder „mein Lausebengel“ darüber, erzählen Geschichten rund um Spaziergänge mit Kinderwagen und die Weihnachtsbäckerei. Aber: die Babys auf den Fotos sind nicht echt, ihre „Mamas“ haben diese Kinder nie geboren. Es sind Puppen, sogenannte Reborns, die echten Neugeborenen verblüffend ähnlich sehen. Für Außenstehende hat dies teils befremdliche Züge, denn viele „Mütter“ behandeln die Reborns fast als wären sie echt. Wer sind diese Menschen, vorwiegend Frauen, die ihren künstlichen Kindern so viel Liebe schenken? Und wie entsteht so ein Reborn-Baby? Ein Besuch bei den Rebornerinnen Jasmin und Finja Karl in Loxstedt.

Kreis-Icon-Nordstern
Silvia Mangels wiegt Michael im Arm. Liebevoll schaut sie ihn an, ihren Reborn-„Sohn“, den sie heute von Rebornerin Jasmin Karl in Loxstedt abgeholt hat. Er erinnere sie an ihren verstorbenen Bruder, sagt die 47-Jährige. „Michael“ ist nicht ihre einzige Reborn-Baby, zuhause hat sie noch weitere. „Es hat etwas sehr Entspannendes, wenn man so etwas Kleines im Arm hat. Das macht etwas mit einem“, sagt sie. Sie selbst ist Mutter von drei Kindern, hat in der Krippe gearbeitet, zieht jetzt auch ihr Enkelkind groß. Und doch, Michael gibt ihr etwas, was keines ihrer Kinder ihr mehr geben kann: Er ist klein und bleibt es auch.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben