Herbert Klonus-Taubert (links) und Chorleiter Ilia Bilenko vom Chor „nach acht“ proben momentan nur privat im Garten.

Herbert Klonus-Taubert (links) und Chorleiter Ilia Bilenko vom Chor „nach acht“ proben momentan nur privat im Garten.

Foto: Wolfhard Scheer

Erleben

Unsicherheit bei den Chören

Unter den Chören in Bremerhaven und im Cuxland herrscht viel Unsicherheit. Ist Singen nun besonders gefährlich für eine Corona-Infektion oder nicht? Und in welcher Form darf aktuell geprobt werden? Eindeutige Aussagen gibt es in den aktuellen Landesverordnungen dazu nicht – aber eines ist klar: Viel ist bisher nicht erlaubt. Deshalb haben sich einige Chöre in den vergangenen Wochen kreative Lösungen überlegt. Aber das Gemeinschaftsgefühl beim Singen können die digitalen Alternativen nicht auffangen, bedauert Herbert Klonus-Taubert vom Chor „nach acht“ in Geestland.

Kreis-Icon-Nordstern
Es ist zwar keine Chorprobe, aber immerhin kann Herbert Klonus-Taubert mal wieder singen: Im Garten von Ilia Bilenko, dem Chorleiter von „nach acht“ aus Geestland, übt der 68-Jährige ein ungewöhnliches Jubiläumslied. Vor 25 Jahren, als der Jazz- und Pop-Chor gegründet wurde, haben die Mitglieder das Lied „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ gesungen – „weil es so einfach ist“, erinnert sich Klonus-Taubert. Eigentlich sollte es in diesem Jahr zahlreiche Jubiläumsauftritte geben, aber die Corona-Krise machte den Hobby-Sängern einen Strich durch die Rechnung. Dafür haben sie den alten Schlager jetzt coronatauglich umgeschrieben und nehmen jeder für sich ein Video davon auf. Anschließend sollen die einzelnen Aufnahmen zu einem gemeinsamen Chor vereint werden, der eine deutliche, musikalische Botschaft in die Welt hinaus trägt: „Ohne Singen ist das Leben halb so nett.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren