Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wolfgang Puck steht in seiner Küche. Nach der Oscar-Gala wird angerichtet.

Wolfgang Puck steht in seiner Küche. Nach der Oscar-Gala wird angerichtet.

Foto: Barbara Munker/dpa

Erleben Die Oscars 2020

Viel Veganes: Wolfgang Puck bekocht die Oscar-Stars

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Star-Koch Wolfgang Puck tischt zum 26. Mal nach der Oscar-Gala auf, doch erstmals dreht sich (fast) alles um pflanzliche Kost. „Das ist 100 Prozent vegan", versichert der gebürtige Österreicher. Dabei rührt er eine Paste aus Blumenkohl-Püree unter ein Risotto aus schwarzem Reis. „Eines meiner Lieblingsgerichte, ganz ohne Butter oder Sahne", sagt Puck mit einem Augenzwinkern.

Kreis-Icon-Nordstern
Damit scheint er den Geschmacksnerv in Hollywood genau zu treffen. „Der Joaquin isst nur vegan, und dem Leonardo habe ich neulich eine Pizza nur mit Gemüse gemacht, der war völlig begeistert", plaudert Puck über die beiden Oscar-Anwärter Phoenix und die DiCaprio aus.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren