Der Spielplatz direkt neben dem künftigen „Seute-Deern“-Abwrackplatz neben der Baltimore-Pier am Alten Hafen wird währende der Rückbauarbeiten nicht gesperrt.

Der Spielplatz direkt neben dem künftigen „Seute-Deern“-Abwrackplatz neben der Baltimore-Pier am Alten Hafen wird währende der Rückbauarbeiten nicht gesperrt.

Foto: Arnd Hartmann

Heute "Seute Deern" - Das Abwracken beginnt

Abwracken der „Seute Deern“: Spielplatz bleibt geöffnet

Ab Montag wird es für die „Seute Deern“ ernst. Im Verlauf des Tages sollen zunächst Stahlseile unter der Bark hindurchgezogen werden, mit denen anschließend eine hochstabile Kunststoffplane (ähnlich einer Teichfolie) von der einen zur anderen Bordwand bewegt wird, mit dem der Rumpf anschließend bis hinauf zum Schanzkleid umhüllt wird.

Kreis-Icon-Nordstern
Wenn die „Seute Deern“ dann am Tag X zu ihrem Abwrackplatz im provisorischen Dock am Ende des Alten Hafens gezogen, und an der Baltimore-Pier trockengefallen ist, wird die riesige Kunststoffplane - sie wiegt im aufgerollten Zustand immerhin 3,5 Tonnen - auf dem Hafengrund ausgebreitet. Der Grund: Sie soll verhindern, dass beim Rückbau des Seglers mit Schadstoffen belastetes Material im Schlick versacken kann.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren