Stephan Schulze-Aissen berät als IHK-Ausschussvorsitzender die Politik. Er sorgt sich, dass die aktuellen Beschlüsse die Bevölkerung spaltet.

Stephan Schulze-Aissen berät als IHK-Ausschussvorsitzender die Politik. Er sorgt sich, dass die aktuellen Beschlüsse die Bevölkerung spaltet.

Foto: Arnd Hartmann

Stephan Schulze-Aissen berät als IHK-Ausschussvorsitzender die Politik. Er sorgt sich, dass die aktuellen Beschlüsse die Bevölkerung spaltet.

Heute

„Alles abzuschließen ist kein guter Weg“

Die Menschen haben Existenzängste und verlieren die Hoffnung, das kann die Gesellschaft spalten und radikalen Parteien Zulauf verschaffen, sagt der Bremerhavener, der innerhalb der Handelskammer für den Bremerhavener Einzelhandel spricht. Warum er an eine neue Normalität glaubt und wie der Handel wieder öffnen könnte, erklärt IHK-Ausschussvorsitzender Stephan Schulze-Aissen Reporterin Maike Wessolowski.

Kreis-Icon-Nordstern
Herr Schulze-Aissen, Corona verursacht Insolvenzen. Experten rechnen mit bundesweit fünf Prozent, den Handel könnte es mit sieben Prozent und Hotels und Gaststätten sogar zweistellig treffen. Wagen Sie eine Prognose für Bremerhaven?
Grundsätzlich halte ich diese Aussagen für fragwürdig, denn sie stehen in Abhängigkeit zur Dauer der Schließung. Je länger der Lockdown, desto höher werden die Zahlen. Im Durchschnitt wird Bremerhaven bei einer ähnlichen Quote liegen wie der Bundesdurchschnitt. Ohne Öffnungsperspektive halte ich die Zahlen für zu optimistisch.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben