Die Steuerungseinheit für die Windarkbefeuerung in Köhlen-Brockoh funktioniert. Darüber freuen sich (von links): Patrick Orth, Heiko Stoffers und Jörg Schröder (alle von der Firma PNE).

Die Steuerungseinheit für die Windarkbefeuerung in Köhlen-Brockoh funktioniert. Darüber freuen sich (von links): Patrick Orth, Heiko Stoffers und Jörg Schröder (alle von der Firma PNE).

Foto: Scheer

Die Steuerungseinheit für die Windarkbefeuerung in Köhlen-Brockoh funktioniert. Darüber freuen sich (von links): Patrick Orth, Heiko Stoffers und Jörg Schröder (alle von der Firma PNE).

Heute

An Köhlens Giganten gehen abends die Lichter aus

Ein Licht nach dem nächsten erlischt. Bis die Windkraft-Giganten vor dem Nachthimmel verschwinden. Der Test ist gelungen, auch der Windpark Köhlen ist jetzt an die „Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung“ (BNK) angeschlossen. Demnach schalten sich die roten Warnlampen der 16 Anlagen nur an, wenn sich ein Fluggerät nähert. Ansonsten bleiben sie nach Einbruch der Dunkelheit aus. Die Vertreter von PNE und EWE strahlen am Donnerstagabend um die Wette.

Kreis-Icon-Nordstern
Dabei macht das Wetter alles andere als gute Laune: Immer wieder zerren herbstliche Böen am kleinen Festzelt, das die beiden Firmen aufgestellt haben für ihre Gäste. Regen peitscht übers weitläufige Gelände von Köhlen-Brockoh, wo die 16 Anlagen mit einer Höhe von jeweils 200 Metern im Mai 2017 ans Netz gingen. Jörg Schröder, PNE-Leiter für Projekt-Zukäufe und Geschäftsführer der Windpark Köhlen GmbH, freut sich, dass nach dem Windpark in Kührstedt/Alfstedt jetzt ein weiterer im Landkreis an die „Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung“ angeschlossen ist. Und zwar „deutlich vor der gesetzlichen Pflicht“ und – das betont Schröder gern – „freiwillig zum Wohl der Anwohner“.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen