Eine unkontrollierte Vergabe von Medikamenten zählt zu den Vorwürfen, die in einem anonymen Brief gegen ein Bremerhavener Pflegeheim erhoben werden.

Eine unkontrollierte Vergabe von Medikamenten zählt zu den Vorwürfen, die in einem anonymen Brief gegen ein Bremerhavener Pflegeheim erhoben werden.

Foto: picture alliance / Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Eine unkontrollierte Vergabe von Medikamenten zählt zu den Vorwürfen, die in einem anonymen Brief gegen ein Bremerhavener Pflegeheim erhoben werden.

Heute

Anonymer Briefschreiber klagt Pflegeheim an

„Wenn auch nur ein Absatz davon wahr ist, ist Gefahr im Verzuge“, sagt der SPD-Politiker Holger Welt über einen anonymen Brief, der die Zustände in einem Bremerhavener Pflegeheim anprangert. Der Bürgerschaftsabgeordnete hat deswegen das Thema kurzfristig auf die Tagesordnung der Sozialdeputation gebracht, die am Donnerstag getagt hat. Die Vorwürfe der Briefschreiber gipfeln in dem Satz: „Das Heim ist eine einzige menschliche Kloake geworden.“ Der Träger des Heims weist alle Vorwürfe zurück.

Kreis-Icon-Nordstern
Auf vier Din-A4-Seiten zeichnen die Autoren, nach eigenen Angaben Pfleger und Pflegerinnen des Heims, das Bild einer Einrichtung, in der Patienten stundenlang in ihren eigenen Fäkalien liegen gelassen werden, in der Medikamente in ein Zweibettzimmer gestellt werden, ohne zu kontrollieren, wer was nimmt, in der die Geschäftsführung Druck auf Beschäftigte ausübt, die zu lange krank sind, in der aufmüpfigen Patienten die Klingel weggenommen wird, in der Pflegekräfte sich selbst am Medikamentenschrank bedienen, in der Hilfskräfte Psychopharmaka verteilen, ohne die Nebenwirkungen zu kennen, in der Bewohner bestohlen werden und in der generell zu wenig Personal eingesetzt wird. Ob dieses düstere Bild stimmt, kann man nicht sagen: Niemand kennt den oder die Autoren.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben