„Wir werden uns noch mal über den Offshore-Terminal in Bremerhaven unterhalten müssen“, meinte Philippe Kavafyan, Geschäftsführer von MHI Vestas Offshore Wind während der Windforce.

„Wir werden uns noch mal über den Offshore-Terminal in Bremerhaven unterhalten müssen“, meinte Philippe Kavafyan, Geschäftsführer von MHI Vestas Offshore Wind während der Windforce.

Foto: Foto Scheer

„Wir werden uns noch mal über den Offshore-Terminal in Bremerhaven unterhalten müssen“, meinte Philippe Kavafyan, Geschäftsführer von MHI Vestas Offshore Wind während der Windforce.

Heute

Auf der Windforce gibt es mahnende Worte statt Jubelgesänge

Die Bundesregierung hat die Ausbauziele der Windkraft auf See für 2040 auf 40 Gigawatt festgesetzt. Und Europa möchte mit dem „European Green Deal“ bis 2050 klimaneutral werden. Eigentlich müsste die Windenergie-Branche angesichts dieser Voraussetzungen jubeln. Doch stattdessen hagelte es während der 16. Fachkonferenz Windforce in der Bremerhavener Stadthalle Mahnungen in Richtung Politik. Der Grund: Neue Windpark-Projekte müssten zügig umgesetzt werden, ansonsten drohten der Branche in Deutschland weitere Insolvenzen und Abwanderungen.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir begrüßen die erweiterten Ausbauziele, die nationale Wasserstoffstrategie und den Green Deal“, sagte Irina Lucke, Vorstandsvorsitzende des Windenergie-Branchenverbandes WAB, der die Windforce organisiert. Allerdings werde der politisch verursachte Fadenriss beim Ausbau der Windenergie bis 2025 anhalten. Kleine und mittelständische Unternehmen könnten das keine weiteren fünf Jahre durchhalten. „Gott sei Dank gibt es die europäische Perspektive.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen