Von keiner Seite habe es Bemühungen gegeben, die 55 Arbeitsplätze zu retten, sagt Steven Schneider.

Von keiner Seite habe es Bemühungen gegeben, die 55 Arbeitsplätze zu retten, sagt Steven Schneider.

Foto: Scheer

Von keiner Seite habe es Bemühungen gegeben, die 55 Arbeitsplätze zu retten, sagt Steven Schneider.

Heute

Aus dem Hafen in die Arbeitslosigkeit

Wenn er keine goldenen Löffel mitgehen ließe, dann könne er bei Eurogate alt werden. Sein Arbeitsplatz sei sicher. Zwei Jahre sind vergangen, seit Steven Schneider* Sätze wie diese in seinem Vorstellungsgespräch gehört hat. Aber nun wird er arbeitslos – wie 54 seiner Kollegen. Sie alle sind Vancarrier- und Brückenfahrer auf dem Containerterminal. Die Ersten von ihnen verlieren Ende Mai ihren Arbeitsplatz, der letzte muss zum Jahresende zu Hause bleiben. Verstehen können die Männer das aus mehreren Gründen nicht.

Kreis-Icon-Nordstern
Mindestens eine halbe Million Container fehlten, seit Hapag-Lloyd vier seiner Nordatlantikdienste von Bremerhaven nach Hamburg verlagert hat. Knapp 60 Prozent des Umschlagvolumens mache der Verlust aus, teilt Eurogate mit. Als die ersten Schiffe vor anderthalb Jahren nicht mehr die Stromkaje anliefen, waren die letzten der 55 eingestellten Hafenarbeiter gerade eingearbeitet. „Die Ladung mag fehlen“, sagt Schneider, „aber beinahe die komplette Belegschaft macht noch immer Tag für Tag Überstunden.“ Bis zu 60 Stunden zusätzlich seien es bei ihm im Monat. So wie er leisteten viele Kollegen „freiwillige Mehrarbeit“ an ihren freien Tagen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben