Hansdieter Kurth vom Kultur und Heimatverein erklärt die Tonfiguren, den Todesmarsch der KZ-Häftlinge symbolisieren.

Hansdieter Kurth vom Kultur und Heimatverein erklärt die Tonfiguren, den Todesmarsch der KZ-Häftlinge symbolisieren.

Foto: Heß

Hansdieter Kurth vom Kultur und Heimatverein erklärt die Tonfiguren, den Todesmarsch der KZ-Häftlinge symbolisieren.

Heute

Ausstellung: Spuren der Juden in Hagen

„Die Hagener Juden und der Todesmarsch“: Die neue Ausstellung des Kultur- und Heimatvereins Burg zu Hagen befasst sich 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges mit einem bewegenden zeitgeschichtlichen Thema. Eröffnung ist am morgigen Sonntag, 23. Februar, um 16 Uhr. Eine Einführung gibt Hansdieter Kurth, der sich auf die Spuren der Hagener Juden begeben hat. Texte und Fotos sollen erinnern und zugleich verhindern, dass diese Menschen und ihre Schicksale in Vergessenheit geraten.

Kreis-Icon-Nordstern
„Von 1861 bis 1938 gab es in Hagen eine Synagoge. Stifter war der erfolgreiche jüdische Kaufmann Abraham Gottschalck, der aus Bamberg nach Hagen gezogen war und sich hier niedergelassen hatte. Sein Geschäft war dort, wo jetzt die Villa Goldschmidt (heute Blumenstraße) steht. Zu der Synagogengemeinde gehörten die Dörfer Altluneberg, Beverstedt, Bokel, Bramstedt, Hagen, Kassebruch und Sandstedt mit rund 100 Gläubigen“, berichtet Hansdieter Kurth.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben