Die Nordschleuse wurde vor neun Jahrzehnten gebaut und ist noch immer eine der größten in Europa. Lutz Jankowsky ist bei Bremenports Leiter für technische Anlagen und begeistert, wie zuverlässig die alte Mechanik noch läuft.

Die Nordschleuse wurde vor neun Jahrzehnten gebaut und ist noch immer eine der größten in Europa. Lutz Jankowsky ist bei Bremenports Leiter für technische Anlagen und begeistert, wie zuverlässig die alte Mechanik noch läuft.

Foto: Scheschonka

Die Nordschleuse wurde vor neun Jahrzehnten gebaut und ist noch immer eine der größten in Europa. Lutz Jankowsky ist bei Bremenports Leiter für technische Anlagen und begeistert, wie zuverlässig die alte Mechanik noch läuft.

Heute

Auszeichnung für die Nordschleuse in Bremerhaven

Das markante Hochhaus am Deich, die Havenwelten, die „Seute Deern“ war eines – Wahrzeichen unserer Stadt. Aber nun ist beinahe unbemerkt eines hinzugekommen: die Nordschleuse. Nicht, weil etwa 2000 Schiffe im Jahr sie durchfahren, sondern wegen der Baukunst der Ingenieure, die sie einst erdachten, planten und bauen ließen.

Kreis-Icon-Nordstern
2021 wird die große Schleusenkammer 90 Jahre in Betrieb sein, und das ist schon zehn Jahre länger, als man derartigen Bauwerken als Lebenszeit zuschreibt, weiß Lutz Jankowsky. Er ist bei der Hafengesellschaft Bremenports für die technischen Anlagen zuständig und staunt selbst: „Vieles ist noch im Originalzustand.“ Und läuft zuverlässig.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben