Heute

Meine Meinung:
Badeverbot ist überflüssig

Udo Allmers hat recht. Mit normalem Menschenverstand ist das nicht zu verstehen. Klar muss der Kreis einschreiten, wenn das Weser-Wasser nicht in Ordnung ist. Und selbstverständlich muss er der Ursache dafür auf den Grund gehen. Aber beides sollte dann passieren, wenn die Messwerte ausschlagen. Und nicht erst zwei Jahre später. In dieser Saison sind die Werte in der Weser bei Sandstedt völlig in Ordnung, ein Badeverbot macht gar keinen Sinn. Und das weiß der Kreis selber. Der Vorschlag, die aktuellen Messergebnisse auszuhängen, damit die Badelustigen wissen, dass alles im grünen Bereich ist, beweist das. Da spricht man ein Badeverbot aus und gibt Ratschläge, wie man trotzdem dort baden kann. Absurder geht’s eigentlich nicht. inga.hansen@nordsee-zeitung.de.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen