Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Diese Vorschiff-Sektion kam Anfang Januar mit dem BVT-Schwimmkran im Fischereihafen an. Es soll sich um ein Bauteil für eine der ägyptischen Fregatten handeln.

Diese Vorschiff-Sektion kam Anfang Januar mit dem BVT-Schwimmkran im Fischereihafen an. Es soll sich um ein Bauteil für eine der ägyptischen Fregatten handeln.

Foto: Privat

Heute

Bau der Fregatten für die ägyptische Marine hat begonnen

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Für die ägyptischen Fregatten haben im Fischereihafen offenbar die Bauarbeiten begonnen. Anfang Januar wurde bereits eine Vorschiff-Sektion in die frühere Weserwind-Halle bugsiert, von Mittwoch an ist nun die Kaje vor der Halle am Labradorhafen für die Öffentlichkeit gesperrt.

Kreis-Icon-Nordstern
Wie die Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mitteilte, soll die Durchfahrt rund drei Jahre lang nicht möglich sein. Beantragt wurde die Sperrung von der Rönner-Gruppe bis zum 31. Dezember 2022. Für den Autoverkehr wird eine Umleitung ausgeschildert.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren