Geballte Bauern-Macht: Mit ihren Treckern protestieren Landwirte vor dem Beverstedter Aldi-Lager gegen die Preispolitik des Lebensmittelkonzerns.

Geballte Bauern-Macht: Mit ihren Treckern protestieren Landwirte vor dem Beverstedter Aldi-Lager gegen die Preispolitik des Lebensmittelkonzerns.

Foto: Inga Hansen

Geballte Bauern-Macht: Mit ihren Treckern protestieren Landwirte vor dem Beverstedter Aldi-Lager gegen die Preispolitik des Lebensmittelkonzerns.

Heute

Bauern demonstrieren
vor Aldi in Beverstedt

Die Bauern bleiben auf den Barrikaden. Seit Donnerstag Abend protestieren 40 bis 50 Landwirte mit ihren Treckern vor dem Aldi-Zentrallager in Beverstedt. Der Grund: Der Konzern will nach Informationen der Lebensmittel-Zeitung (LZ) schon jetzt neue Frischmilch-Kontrakte abschließen. Dahinter stecke, so die LZ, das Kalkül, angesichts des durch den Corona-Virus geschwächten Weltmarkts den Milchpreis drücken zu können. Für die Bauern wäre das eine Katastrophe.

Kreis-Icon-Nordstern
„Das ist alles andere als fair und gerecht und trifft uns in der gegenwärtigen Situation ins Mark“, schimpft Horst Meyer vom Bauern-Netzwerk „Land schafft Verbindung“. Deshalb steht der Milchbauer aus Bokel trotz heftiger Erkältung mit PS-starkem Traktor und vielen jungen Berufskollegen vor dem Aldi-Lager. Eigentlich wollten sie es blockieren. Zumindest die mit Waren gefüllten Aldi-Lkw sollen das Gelände nicht verlassen. Das hat bislang auch keiner. Seit die Bauern am frühen Morgen dem Leiter des Zentrallagers ein Schreiben übergeben haben, in dem sie Aldi auffordern, das Preisdumping zu unterlassen und die Kontrakte, wie üblich im Mai neu zu verhandeln, sei kein Lkw mehr gestartet, sagt Meyer. Jetzt harren er und seine überwiegend jungen Berufskollegen im strömenden Regen vor dem Lager aus und warten auf eine Antwort des Konzerns. „Wir werden hier bleiben, bis wir diese Antwort bekommen“, versichert er.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen