Zwischen den Hausnummern 51 und 53 in der Straße „Im Wiebusch“ soll die neue Zufahrt entstehen zum geplanten Wohngebiet in Elmlohe. Die vorbereitenden Gespräche, unter anderem mit den Anwohnern, beginnen jetzt. Foto: Schoener

Zwischen den Hausnummern 51 und 53 in der Straße „Im Wiebusch“ soll die neue Zufahrt entstehen zum geplanten Wohngebiet in Elmlohe. Die vorbereitenden Gespräche, unter anderem mit den Anwohnern, beginnen jetzt. Foto: Schoener

Foto: Schoener

Zwischen den Hausnummern 51 und 53 in der Straße „Im Wiebusch“ soll die neue Zufahrt entstehen zum geplanten Wohngebiet in Elmlohe. Die vorbereitenden Gespräche, unter anderem mit den Anwohnern, beginnen jetzt. Foto: Schoener

Heute

Baugebiet für Elmlohe kommt doch

In Elmlohe soll jetzt doch ein neues Wohngebiet entstehen. Auf einer Fläche nördlich der Straße „Im Wiebusch“ will die Stadt rund 15 000 Quadratmeter für zehn Einfamilien- und zwei Mehrfamilienhäuser zur Bebauung vorbereiten. Ein entsprechender Vorschlag von Bürgermeister Thorsten Krüger (SPD) sorgte am Montagabend im Ortsrat vor mehr als 120 Zuhörern in der Geestlandhalle für eine Überraschung – und für eine Trendwende in der zuletzt hitzigen Diskussion über Dorfentwicklung.

Kreis-Icon-Nordstern
Diese Diskussion hatte an Fahrt aufgenommen, nachdem Ortsbürgermeister Henning von der Lieth (CDU) Anfang 2019 die Absicht des Ortsrates präsentierte, nördlich der Straße „Im Wiebusch“ ein Baugebiet auf den Weg bringen zu wollen. Dagegen positionierten sich etliche Anwohner, die eine Beeinträchtigung ihrer Wohnqualität und einen Werteverlust ihrer Immobilien befürchten. Weiterer Kritikpunkt war die Nähe zum Wald und die schmale Zufahrt zum Wohngebiet zwischen Wiebusch 35 und 37.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen