Sicht auf den Nordholzer Flughafen.

Sicht auf den Nordholzer Flughafen.

Foto: Scheer

Sicht auf den Nordholzer Flughafen.

Heute

Bekommt Nordholz einen Weltraumbahnhof?

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) fordert einen Weltraumbahnhof in Deutschland. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will den Vorschlag prüfen. Als möglicher Ort wurde neben Rostock-Laage auch Nordholz ins Spiel gebracht. Thomas Lötsch, Chef-Wirtschaftsförderer für den Landkreis Cuxhaven, hatte Nordholz bereits 2012 als möglichen Standort für sogenannte Suborbitalflüge ins Gespräch gebracht. Das inzwischen bankrotte amerikanische Raketenantriebs- und Raumfahrzeugentwickler Xcor Aerospace wollte seinerzeit von Nordholz aus wissenschaftliche und touristische Flüge in bis zu 100 Kilometer Höhe mit seinem Raketenflieger „Lynx“ anbieten. Was Lötsch heute von der Idee hält, ob sich Nordholz überhaupt dafür eignet und welche Faktoren sonst noch berücksichtigt werden müssen, erklärt er im Gespräch mit Heike Leuschner.

Kreis-Icon-Nordstern
Herr Lötsch, fühlen Sie sich eigentlich als Prophet in Sachen Weltraumbahnhof Nordholz? Nein. Es ist ein spannendes Thema, das wir seit mehreren Jahren gemeinsam mit Partnern verfolgen. Man muss sich aber im Klaren darüber sein, dass wir über ein Zukunftsthema sprechen, das auch noch einige Entwicklungszeit in Anspruch nehmen wird.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben