Einen kleinen Pinguins-Anbau hat sich Dirk Reimer hergerichtet. Mit unzähligen Trikots, Schals und sogar einem Eishockey-Tischkicker neben dem TV.

Einen kleinen Pinguins-Anbau hat sich Dirk Reimer hergerichtet. Mit unzähligen Trikots, Schals und sogar einem Eishockey-Tischkicker neben dem TV.

Foto: privat

Einen kleinen Pinguins-Anbau hat sich Dirk Reimer hergerichtet. Mit unzähligen Trikots, Schals und sogar einem Eishockey-Tischkicker neben dem TV.

Heute

„Besser als nichts“ - Pinguins-Fans fiebern zuhause mit

Die Fischtown Pinguins sind seit dem Aufstieg 2016 die Überraschungsmannschaft in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Mit dem kleinsten Etat aller Vereine haben sie sich zum ambitionierten „Favoritenschreck“ entwickelt – mit den Fans als siebtem Mann im Rücken. In keiner anderen Eisarena ist die Auslastung so gut wie in Bremerhaven. Doch die Corona-Pandemie macht den treuen Anhängern nun einen Strich durch die Rechnung. Die Pinguins-Fans dürfen derzeit nicht in die Halle. Die Begeisterung ist dennoch ungebrochen.

Kreis-Icon-Nordstern
Wenn die Pinguins Freitagabend (19.30 Uhr) bei den Eisbären Berlin gastieren, würden Mario Meseke und zahlreiche weitere Fans eigentlich in der Arena am Ostbahnhof auf der Tribüne stehen und die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch anfeuern. Stattdessen verfolgt der Fanbeauftragte des Clubs die Begegnung von der heimischen Couch. Ein Schicksal, das er mit allen Sportanhängern des Landes gemein hat. „Es ist schon hart und es blutet ein bisschen das Herz. Das Feeling kommt einfach nicht so rüber wie in der Halle“, sagt der 32-jährige Bremerhavener. „Sonst bin ich am Wochenende immer auf den Autobahnen unterwegs, da ich ja auch die Auswärtsspiele mitgenommen habe. Das ist jetzt schon eine Umstellung.“ Aber immerhin hat er nun die Zeit, sein Haus zu renovieren, „das hätte ich sonst nie geschafft“.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben