In diesem Jahr geht die Rechnung im Beverstedter Haushalt nicht auf: Erstmals seit 2014 steuert die Gemeinde wieder auf ein Minus zu.

In diesem Jahr geht die Rechnung im Beverstedter Haushalt nicht auf: Erstmals seit 2014 steuert die Gemeinde wieder auf ein Minus zu.

Foto: imago/Panthermedia

In diesem Jahr geht die Rechnung im Beverstedter Haushalt nicht auf: Erstmals seit 2014 steuert die Gemeinde wieder auf ein Minus zu.

Heute

Beverstedt: Im Haushalt fehlt eine Viertel Million Euro

Sechs gute Jahre hat die Gemeinde Beverstedt hinter sich. Nach der Entschuldung durch das Land 2014 konnte die Kommune immer ausgeglichene Haushalte vorlegen. Das ist nun vorbei. Der Etat 2020 wies auch schon vor Corona ein Loch von knapp 153.000 Euro auf. Im Nachtragshaushalt, den die Verwaltung jetzt vorgelegt hat, klettert das Minus auf fast 283.000 Euro.

Kreis-Icon-Nordstern
Im Finanzausschuss erteilten die Politiker dem Zahlenwerk ihren Segen. Aber sie machten auch klar, dass im nächsten Frühjahr ein knallharter Kassensturz bevorsteht. „Wir werden 2021 sämtliche Ausgaben, die wir nicht tätigen müssen, unter die Lupe nehmen“, kündigten Bürgermeister Guido Dieckmann (parteilos) und Ratsvorsitzender Harald Michaelis (SPD) unmissverständlich an. Im Blickpunkt stünden dabei die freiwilligen Ausgaben – all das, wozu die Gemeinde nicht gesetzlich verpflichtet ist, zum Beispiel die Ausgaben für Schwimmbäder und Musikschulen – sowie die Unterhaltung von Straßen, Wegen und Gebäuden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen