Projekt "Beating Heart" in Bildern

Tierversuche zu minimieren – das ist erklärtes Ziel der Medizintechnik-Studenten der Hochschule Bremerhaven. Sie forschen an Schafherzen vom Schlachthof.

/
Ein eisgekühltes Schafsherz, frisch vom Schlachthof, wird aus der Thermobox geno...
Ein eisgekühltes Schafsherz, frisch vom Schlachthof, wird aus der Thermobox genommen.

© Arnd Hartmann

Schnitt durch das Herz, das nicht schlagen wollte: Es fühlt sich zart an. Die St...
Schnitt durch das Herz, das nicht schlagen wollte: Es fühlt sich zart an. Die Studierenden gehen auf Fehlersuche und schauen sich Muskel, Sehnen und Blutgefäße an.

© Arnd Hartmann

Der Versuchsaufbau der Studierenden in der schematischen Darstellung.
Der Versuchsaufbau der Studierenden in der schematischen Darstellung.

© Arnd Hartmann

Zugabe von Adrenalin, damit das Herz angeregt wird, wieder zu schlagen.
Zugabe von Adrenalin, damit das Herz angeregt wird, wieder zu schlagen.

© Arnd Hartmann

Wiederbelebungsversuch des Schafsherzen mittels Elektrostößen des Defibrilators ...
Wiederbelebungsversuch des Schafsherzen mittels Elektrostößen des Defibrilators bei 20 Joule.

© Arnd Hartmann

Die Studierenden der Medizintechnik bereiten den Versuchsstand im Labor vor.
Die Studierenden der Medizintechnik bereiten den Versuchsstand im Labor vor.

© Arnd Hartmann

Vor dem Wiederbelebungsversuch des Tierherzens wird die Apparatur mit Schafsblut...
Vor dem Wiederbelebungsversuch des Tierherzens wird die Apparatur mit Schafsblut gespült.

© Arnd Hartmann

Vor dem Wiederbelebungsversuch des Tierherzens wird die Apparatur mit Schafsblut...
Vor dem Wiederbelebungsversuch des Tierherzens wird die Apparatur mit Schafsblut gespült.

© Arnd Hartmann

Die Studierenden überprüfen die Anschlüsse und massieren das Schafsherz nach dem...
Die Studierenden überprüfen die Anschlüsse und massieren das Schafsherz nach dem Anschluss der Geräte, um die Wiederbelebung einzuleiten.

© Arnd Hartmann

Die Studierenden massieren das Schafsherz nach dem Anschluss der Geräte, um die ...
Die Studierenden massieren das Schafsherz nach dem Anschluss der Geräte, um die Wiederbelebung einzuleiten.

© Arnd Hartmann

Die Studierenden massieren das Schafsherz nach dem Anschluss der Geräte, um die ...
Die Studierenden massieren das Schafsherz nach dem Anschluss der Geräte, um die Wiederbelebung einzuleiten.

© Arnd Hartmann

nach Oben