Bildergalerie: Die Menschen hinter den Masken

/
Britta Neumann (51) aus Spaden: „Ich glaube, die Menschen fühlen sich mit Maske ...
Britta Neumann (51) aus Spaden: „Ich glaube, die Menschen fühlen sich mit Maske deutlich sicherer als ohne.“

© Lothar Scheschonka

Matthias Krüer (39) aus Langen: „Als Physiotherapeut ist es für mich ganz besond...
Matthias Krüer (39) aus Langen: „Als Physiotherapeut ist es für mich ganz besonders wichtig, eine Maske zu tragen. Zum Schutz der Patienten. Meine Maske habe ich von meiner Nachbarin bekommen. Sie ist fleißig, hat schon über 700 Stück genäht.“

© Lothar Scheschonka

Sigrid Strohmeier (68) aus Bremerhaven: „Trotz Corona sehe ich immer noch Mensch...
Sigrid Strohmeier (68) aus Bremerhaven: „Trotz Corona sehe ich immer noch Menschen auf der Straße, die niesen und husten wie die Irren. Deshalb ist es mir wichtig, eine Maske zu tragen. Auch wenn das ganz schön warm ist.“

© Lothar Scheschonka

Ilse Elfers (75) aus Bremerhaven: „Ich habe das bisher nicht so eng gesehen mit ...
Ilse Elfers (75) aus Bremerhaven: „Ich habe das bisher nicht so eng gesehen mit dem Masken-Tragen. Doch jetzt, wo es zur Pflicht wird, achte ich da natürlich drauf.“

© Lothar Scheschonka

Christina Raasch (57) aus Bremerhaven: „Ich arbeite als Krankenschwester, da sin...
Christina Raasch (57) aus Bremerhaven: „Ich arbeite als Krankenschwester, da sind Schutzmasken für mich nichts Neues. Aus meiner Sicht ist die Masken-Pflicht absolut sinnvoll, damit man andere nicht ansteckt. Ich trage schon seit mehreren Tagen eine, wenn ich einkaufen gehe. Für mich ist es normal geworden.“

© Lothar Scheschonka

Bianka Kruse (59) aus Bremerhaven: „Die Maske gibt mir ein sicheres Gefühl. Vor ...
Bianka Kruse (59) aus Bremerhaven: „Die Maske gibt mir ein sicheres Gefühl. Vor allem, weil ich in meinem Job viel Kundenkontakt habe. Ich finde es richtig, dass jetzt alle Bundesländer eine Maskenpflicht einführen. Endlich herrscht in dieser Frage Einigkeit.“

© Lothar Scheschonka

Elke Kauert (60) aus Hattingen (Nordrhein-Westfalen): „Ich finde es ja eher unan...
Elke Kauert (60) aus Hattingen (Nordrhein-Westfalen): „Ich finde es ja eher unangenehm, eine Maske zu tragen. Aber es bleibt einem ja nichts anderes übrig.“

© Lothar Scheschonka

Bärbel Rüdiger (69) aus Bremerhaven: Für mich ist es zurzeit ein Gebot der Vernu...
Bärbel Rüdiger (69) aus Bremerhaven: Für mich ist es zurzeit ein Gebot der Vernunft, eine Maske zu tragen. Sicher, es ist nicht sonderlich bequem. Aber es ist notwendig.“

© Lothar Scheschonka

Uwe Lucht (80) aus Bremerhaven: „Eine Maske zu tragen, das ist für mich überhaup...
Uwe Lucht (80) aus Bremerhaven: „Eine Maske zu tragen, das ist für mich überhaupt kein Problem. Irgendetwas müssen wir ja tun, um uns gegenseitig vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Leider sehe ich immer wieder Menschen, die keine Rücksicht nehmen.“

© Lothar Scheschonka

Ursula Baumann (64) aus Loxstedt: „Wenn jeder von uns eine Maske trägt und den S...
Ursula Baumann (64) aus Loxstedt: „Wenn jeder von uns eine Maske trägt und den Sicherheitsabstand einhält, schützen wir uns gegenseitig. Wenn jeder mitmacht, bin ich überzeugt, dass wir viel bewirken können.“

© Lothar Scheschonka

Ute Brümmer (65) aus Bremerhaven: „Meine Maske habe ich mir selbst genäht, nach ...
Ute Brümmer (65) aus Bremerhaven: „Meine Maske habe ich mir selbst genäht, nach einer halben Stunde war sie fertig. Ich trage sie jetzt schon seit über zehn Tagen, doch ich finde immer es noch komisch, ungewohnt. Aber sie gibt mir ein sicheres Gefühl.“

© Lothar Scheschonka

Yaman Khayal (6) aus Bremerhaven: „Ich trage die Maske jetzt seit drei Tagen und...
Yaman Khayal (6) aus Bremerhaven: „Ich trage die Maske jetzt seit drei Tagen und ich finde sie cool.“

© Lothar Scheschonka

Ulrike Schünemann (59) aus Bremerhaven: „Mit dem Schal schütze ich mich seit Anf...
Ulrike Schünemann (59) aus Bremerhaven: „Mit dem Schal schütze ich mich seit Anfang der Woche. Das ist aber nur eine Übergangslösung, ich habe mir gerade eine Maske besorgt. Die Maskenpflicht finde ich richtig.“

© Lothar Scheschonka

Timo Sasse aus Schiffdorf hat für seine vierköpfige Fahilie zehn schwarze Masken...
Timo Sasse aus Schiffdorf hat für seine vierköpfige Fahilie zehn schwarze Masken nähen lassen, „und die tragen wir schon seit einer Woche, wenn wir einkaufen gehen“, sagt er. Ein großer Erfolg: „Alle gucken, jeder will eine haben.“ Den Mundschutz hat er mit dem Werbelogo seines Unternehmens besticken lassen – „wir arbeiten mit Energie“.

© Privat

Rainer Schönenborn kennt sich aus mit Staubschutzmasken. Als Fliesenleger tragen...
Rainer Schönenborn kennt sich aus mit Staubschutzmasken. Als Fliesenleger tragen er und seine Mitarbeiter sie regelmäßig bei Abbrucharbeiten auf ihren Baustellen. „Aber jetzt haben wir keine mehr, auch der Baustofffachhandel ist ausverkauft“, sagt er. Er wäre kein Handwerker, wenn es nicht Rat wüsste: Schönenborn lässt nun selbst nähen – werbewirksam mit Firmenlogo drauf.

© Privat

nach Oben