Bremerhavens Bürgermeister Torsten Neuhoff (CDU) im Gespräch über die aktuelle Finanzsituation der Stadt.

Bremerhavens Bürgermeister Torsten Neuhoff (CDU) im Gespräch über die aktuelle Finanzsituation der Stadt.

Foto: Arnd Hartmann

Heute

Bremerhaven plant Haushalt erst mal nur für 2020

In Corona-Zeiten einen Haushalt aufzustellen, ist nicht einfach. Wie viel Geld steht wirklich zur Verfügung? Welche Mehrausgaben müssen eingeplant werden? Zurzeit weiß das keiner. Bisher sei nicht absehbar, in welcher Höhe Bremerhaven mit Mehrausgaben wegen der Corona-Krise rechnen muss, sagt daher auch Kämmerer Torsten Neuhoff (CDU). Doch Bremerhaven muss bis zur Sommerpause den Haushalt für das laufende Jahr aufstellen, bislang herrscht haushaltslose Zeit. Der Etat wird daher – so zumindest der Plan – so aussehen, als gäbe es kein Corona. Die Kosten, die durch die Pandemie entstehen, will Neuhoff später in einen Nachtragshaushalt einbauen.

Kreis-Icon-Nordstern
Am Dienstag berieten die Mitglieder des Finanz- und Wirtschaftsausschusses das erste Mal über den Haushaltsplanentwurf. Allerdings über den Doppelhaushalt für 2020/2021. Den wird es aber gar nicht geben. Nach dem Land Bremen hat auch Bremerhaven bereits beschlossen, zuerst bis zum Sommer den Haushalt 2020 fertigzustellen und erst am Ende des Jahres den Etat für 2021 vorzulegen. Jetzt in der Krise einen Etat fürs kommende Jahr aufzustellen, sei nicht möglich, hieß es zur Begründung vom Senat.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren