Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Hafenstraße 186 vergammelt zusehends. Eigentümer und Stadt liegen im Rechtsstreit.

Die Hafenstraße 186 vergammelt zusehends. Eigentümer und Stadt liegen im Rechtsstreit.

Foto: Schwan

Heute

Bremerhavens Gammelhäuser: Schandfleck bleibt Schandfleck

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Verrottet, versifft, zugemüllt, gefährlich ruinös: Seit Jahren verfallen die beiden „faulen Zähne“ - einstmals Jugendstil-Juwelen - an der Hafenstraße in Bremerhaven. Schon vor einem Jahr hat die NORDSEE-ZEITUNG über den gruseligen Zustand der Häuser Nr. 186 und 199 berichtet, den Nachbarn und Passanten nicht mehr hinnehmen wollen. Sowohl die Stadt als auch Eigentümer ließen verlauten: Wir arbeiten dran, es wird saniert. Doch davon ist bis heute nichts zu sehen.

Kreis-Icon-Nordstern
Noch immer bröckeln Stuck-Ornamente, kleben verknautschte Plastikplanen in den blinden Schaufenstern. Immer noch starrt der Eingang vor Dreck, sprießt Unkraut an der Fassade hoch- ein rundum ekelerregender Anblick, zwischen gut sanierten Altbauten. „Das ist ein Schandfleck und gesundheitsgefährdend für uns Nachbarn“, beklagen und sorgen sich bis heute die Anlieger.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren