Die Studenten (von links) Gerrit Kastier, Konstantin Flegar, Phelina Hanke, Lina Thimm und Collin Bruns engagieren sich bei „Students for Future“ und hängen in der Hochschule Plakate für den Klimastreik am kommenden Freitag auf.

Die Studenten (von links) Gerrit Kastier, Konstantin Flegar, Phelina Hanke, Lina Thimm und Collin Bruns engagieren sich bei „Students for Future“ und hängen in der Hochschule Plakate für den Klimastreik am kommenden Freitag auf.

Foto: Lothar Scheschonka

Die Studenten (von links) Gerrit Kastier, Konstantin Flegar, Phelina Hanke, Lina Thimm und Collin Bruns engagieren sich bei „Students for Future“ und hängen in der Hochschule Plakate für den Klimastreik am kommenden Freitag auf.

Heute

Bremerhavens dritte „For Future“-Gruppe

Keine Plastikbecher mehr auf Hochschulpartys, vielleicht grüne Fassaden oder begrünte Dächer für die Gebäude, aber unbedingt Verbesserungen für Fahrradfahrer: Die „Students for Future“ an der Hochschule Bremerhaven haben eine Reihe von Ideen, die sie auf den Weg bringen wollen. Klimaschutz und mehr Nachhaltigkeit sind ihre großen Themen. 25 bis 30 Studenten gehören zum aktiven Kern, aber die Gruppe will wachsen.

Kreis-Icon-Nordstern
Nach den Schülern von „Fridays for Future“ und den „Scientists for Future“, also den Wissenschaftlern, bilden die Studenten die dritte Gruppe in Bremerhaven, die sich für Klimaschutz einsetzt und bei Klimastreiks auf die Straße geht. Sie ist während der Klimawoche an der Hochschule entstanden, trifft sich mindestens jeden Dienstag um 19 Uhr im Haus C und hat mehrere Arbeitsgruppen gegründet. „Wir wollen vor allem an der Hochschule etwas verändern“, sagen Lina Thimm und ihre Kommilitonen. Doch sie denken auch weiter.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren