Ein Arbeiter montiert Solarmodule auf einem Dach

Auf dem Dach der Schulneubauten in Bremervörde möchten Kreispolitiker eine Photovoltaikanlage installieren. Sie soll den kompletten Stromverbrauch der Berufsschule und des Gymnasiums decken.

Foto: picture alliance/dpa

Auf dem Dach der Schulneubauten in Bremervörde möchten Kreispolitiker eine Photovoltaikanlage installieren. Sie soll den kompletten Stromverbrauch der Berufsschule und des Gymnasiums decken.

Heute

Bremervörde: Große Solaranlage rechnet sich nicht

Auf Antrag der Grüne-Fraktion im Rotenburger Kreistag empfehlen die Mitglieder des Ausschusses für Hoch- und Tiefbau des Landkreises, auf dem Dach von Berufsschule und Gymnasium in Bremervörde eine Photovoltaikanlage zu installieren. Die Anlage soll in erster Linie den Stromverbrauch der beiden Neubauten decken.

Kreis-Icon-Nordstern
Um der Erderwärmung Einhalt zu gebieten und die von der Bundesregierung beschlossene Energiewende zu vollziehen, möge auf den Schulneubauten in Bremervörde die maximal mögliche Solarenergie gewonnen werden. So steht es im Antrag der Grünen. Die Anlage mache sich im Nu bezahlt, meinen die Antragsteller. Überdies sehen sie den Landkreis als Schulträger in der Verpflichtung, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, führte Ausschussmitglied Ulrich Thiart namens seiner Fraktion während der Sitzung im Rotenburger Kreishaus aus.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben