Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte gab am Freitag in der Bürgerschaft eine Regierungserklärung zu den Corona-Beschlüssen des Senats ab.

Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte gab am Freitag in der Bürgerschaft eine Regierungserklärung zu den Corona-Beschlüssen des Senats ab.

Foto: Ingo Charton/Bremische Bürgerschaft

Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte gab am Freitag in der Bürgerschaft eine Regierungserklärung zu den Corona-Beschlüssen des Senats ab.

Heute

CDU: Bremen soll sich Bremerhaven zum Vorbild nehmen

„Bremerhaven verhält sich vorbildlich“, sagt CDU-Fraktionschef Thomas Röwekamp in der Bürgerschaft und meint damit den Appell von Schuldezernent Michael Frost (parteilos) an die Eltern, ihre Kinder möglichst von zu Hause aus lernen zu lassen. Bremens Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) könne sich daran ein Beispiel nehmen. Denn ihr Appell an die Eltern, die Kinder in die Schulen zu schicken, habe für Verwirrung gesorgt und werde der aktuellen Corona-Lage nicht gerecht. Über den richtigen Kurs im Umgang mit Schulen und Kitas wurde am Freitag in der Sondersitzung des Landtags heftig diskutiert.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Bürgerschaft war zu einer Sondersitzung zusammengekommen und gab am Ende der Debatte ihren Segen für die neuen Corona-Beschlüsse von Ministerpräsidentenkonferenz und Senat. Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) verteidigte die Maßnahmen der rot-grün-roten Landesregierung in seiner Regierungserklärung. „Der Inzidenzwert, also der Gradmesser für das Infektionsgeschehen, geht zwar langsam, aber er geht kontinuierlich zurück – aktuell liegt er bei etwa 75 in Bremen und 85 in Bremerhaven“, sagte Bovenschulte.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben