Die Kommunalaufsicht des Landkreises Wesermarsch hat die Stadt Nordenham zu einer Stellungnahme wegen der Greensill-Affäre aufgerufen. Landrat Thomas Brückmann teilt mit, dass geprüft werde, ob ein Dienstvergehen vorliegt.

Die Kommunalaufsicht des Landkreises Wesermarsch hat die Stadt Nordenham zu einer Stellungnahme wegen der Greensill-Affäre aufgerufen. Landrat Thomas Brückmann teilt mit, dass geprüft werde, ob ein Dienstvergehen vorliegt.

Foto: picture alliance/dpa

Die Kommunalaufsicht des Landkreises Wesermarsch hat die Stadt Nordenham zu einer Stellungnahme wegen der Greensill-Affäre aufgerufen. Landrat Thomas Brückmann teilt mit, dass geprüft werde, ob ein Dienstvergehen vorliegt.

Heute

CDU und FDP fordern lückenlose Aufklärung

Es geht um 13,5 Millionen Euro Steuergelder, die von der Stadt Nordenham bei der Greensill Bank ohne Einlagensicherung geparkt wurden. Der Bank droht die Insolvenz, die Stadt bangt um ihre Millionen. Nun steht fest: Die Verwaltung hat sich nicht an die Richtlinien der Kommunalhaushalts- und kassenverordnung gehalten. Das kritisieren die Stadtratsfraktionen der CDU und der FDP scharf.

Kreis-Icon-Nordstern
In einem gemeinsamen Antrag wenden sich die beiden Vorsitzenden der Fraktionen Horst Wreden (CDU) und Hergen Kalitzki (FDP) an Nordenhams Bürgermeister Carsten Seyfarth. Ihre zentrale Forderung: eine transparente Aufklärung des Vorfalls.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben