Im Januar 2019 verlor die „MSC Zoe“ einen Teil ihrer Ladung auf der Nordsee. Nun könnte es zu einem ähnlichen Unglück gekommen sein.

Im Januar 2019 verlor die „MSC Zoe“ einen Teil ihrer Ladung auf der Nordsee. Nun könnte es zu einem ähnlichen Unglück gekommen sein.

Foto: Nlcg-Phcgn/Netherlands Coast Guard/dpa

Im Januar 2019 verlor die „MSC Zoe“ einen Teil ihrer Ladung auf der Nordsee. Nun könnte es zu einem ähnlichen Unglück gekommen sein.

Heute

Container-Unglück auf der Nordsee: Suche läuft

Die deutschen Küstenwache geht Hinweisen auf ein Containerunglück weit draußen auf der Nordsee nach. Das Küstenwachschiff „Neuwerk“ werde die Stelle am Mittwochnachmittag erreichen, sagte Bernhard Meyer, Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven, am Mittwoch. Ein niederländischer Fischer habe am Dienstag von der sogenannten Weißen Bank gemeldet, dass sein Netz sich an versunkenen Containern verfangen habe.

Kreis-Icon-Nordstern
Bei der Suche nach möglicherweise verlorenen Containern weit draußen auf der Nordsee hat die deutsche Küstenwache bis Mittwochnachmittag nichts gefunden. Das sagte Bernhard Meyer, Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven. Das Küstenwachschiff „Neuwerk“ habe mit dem Sonar vier genau bezeichnete Stellen abgesucht, die von niederländischen Fischern genannt worden waren. Das sei „bislang ohne Befund“ geblieben. Die Suche im Gebiet Weiße Bank, etwa 100 Seemeilen (185 Kilometer) westlich von Sylt, werde aber über Nacht fortgesetzt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben