Kein Reinkommen: Näher kommt man dem Areal des Düringer Fleischkontors in diesem Tagen kaum. Sicherheitskräfte riegeln das Gelände des Schlachtbetriebs ab, auf dem es zu einem Corona-Ausbruch kam.

Kein Reinkommen: Näher kommt man dem Areal des Düringer Fleischkontors in diesem Tagen kaum. Sicherheitskräfte riegeln das Gelände des Schlachtbetriebs ab, auf dem es zu einem Corona-Ausbruch kam.

Foto: Arnd Hartmann

Kein Reinkommen: Näher kommt man dem Areal des Düringer Fleischkontors in diesem Tagen kaum. Sicherheitskräfte riegeln das Gelände des Schlachtbetriebs ab, auf dem es zu einem Corona-Ausbruch kam.

Heute

Corona-Fälle: Das sagt das Fleischkontor in Loxstedt

„Dieselbe Marie, nur ein anderer Hut“, laute ein rumänisches Sprichwort, das an dieser Stelle gut passe, sagt Daniela Riem von der Beratungsstelle für mobile Beschäftigte des Landes Niedersachsen. Dort ist sie zuständig für Arbeiter (sogenannte mobile Beschäftigte) aus Rumänien. Sie können sich mit Fragen, Sorgen und Nöten an Riem wenden. Das hätten aktuell auch Arbeiter im Zuge des Corona-Ausbruchs im Düringer Fleischkontor getan. Sie hätten Angst um ihren Lohn. Eine vom Unternehmen beauftragte Agentur weist diese Befürchtungen zurück.

Kreis-Icon-Nordstern
Über das Düringer Fleischkontor seien in den letzten Jahren immer wieder Beschwerden bei ihr eingegangen, berichtet Riem. Nicht bezahlte Löhne, Überstunden und der schlechte Zustand der Sammelunterkünfte, in denen die Arbeiter untergebracht wurden, seien immer wieder Anlass für Ärger bei den Beschäftigten gewesen. Der Zustand der Unterkünfte habe sich inzwischen verbessert und sie seien auch nicht mehr überbelegt, so die Beraterin.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben