Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In das Projekt „Sanierung Alter Fischereihafen in Cuxhaven“ ist bereits viel Herzblut und Geld gesteckt worden. Jetzt gerät alles ins Stocken.

In das Projekt „Sanierung Alter Fischereihafen in Cuxhaven“ ist bereits viel Herzblut und Geld gesteckt worden. Jetzt gerät alles ins Stocken.

Foto: CN

Heute

Ärger um den Fischereihafen in Cuxhaven

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Norbert Plambeck ist sauer. Er kämpft seit Jahren für den Erhalt und den Ausbau des Alten Fischereihafens zu einem neuen touritischen Anziehungspunkt für die Stadt Cuxhaven und die Region und hat bereits über eine Millionen Euro und eine Menge Herzblut in das Projekt investiert.

Kreis-Icon-Nordstern
Das honoriere die große Mehrheit der Cuxhavener und auch der Politiker auch, die sich konstruktiv in die Planungen und den Prozess um den Bebaungsplans eingebracht hätten. Auch die Zusammenarbeit mit der Verwaltung lobt der Unternehmern ausdrücklich. Aber „Mr. Alter Fischereihafen“ hat auch Widersacher ausgemacht, die möglicherweise kein Interesse am Erfolg des Projektes hätten.
Sieht die Gesamtfinanzierung des Projekts in Gefahr: Norbert Plambeck.

Sieht die Gesamtfinanzierung des Projekts in Gefahr: Norbert Plambeck.

Foto: Thomas Sassen

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren