Nur ein kleiner Piks, aber eine große Aufgabe: Die Impfungen gegen das Coronavirus kommen eher schleppend voran. Im Landkreis Cuxhaven wird noch immer überlegt, wie man den Menschen eine lange Anreise zum Impfzentrum nach Cuxhaven ersparen kann.

Nur ein kleiner Piks, aber eine große Aufgabe: Die Impfungen gegen das Coronavirus kommen eher schleppend voran. Im Landkreis Cuxhaven wird noch immer überlegt, wie man den Menschen eine lange Anreise zum Impfzentrum nach Cuxhaven ersparen kann.

Foto: Assanimoghaddam/dpa

Nur ein kleiner Piks, aber eine große Aufgabe: Die Impfungen gegen das Coronavirus kommen eher schleppend voran. Im Landkreis Cuxhaven wird noch immer überlegt, wie man den Menschen eine lange Anreise zum Impfzentrum nach Cuxhaven ersparen kann.

Heute

Cuxland: Suche nach kurzen Impf-Wegen geht weiter

Noch gibt es nicht genügend Impfstoff gegen Covid-19, doch das soll sich nach Angaben der Politik bald ändern. Ungeklärt ist dagegen weiterhin die Frage, wie man der Risikogruppe der über 80-jährigen Cuxland-Bewohner weite Wege zum Impfstoff ersparen kann, da es bislang nur ein Impfzentrum in den Cuxhavener Hapag-Hallen gibt. Mit diesem Problem steht der Landkreis Cuxhaven nicht alleine da. Auch in anderen Regionen Niedersachsens sucht man dringend nach Lösungen.

Kreis-Icon-Nordstern
Das Problem, lediglich ein Impfzentrum für alle Bewohner des Landkreises zu haben, hätte Jürgen Schulz sehr gerne. Schulz ist Landrat des Landkreises Lüchow-Dannenberg. Und dort, das hat das Land Niedersachsen schon vor Wochen deutlich gemacht, wird es überhaupt kein Impfzentrum geben. Für die hochbetagten Bewohner des Landkreises bedeutet dies, dass sie zum Impfen ins bis zu 50 Kilometer weit entfernte Uelzen reisen müssen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben