Der Etat sinkt, aber die Lizenz haben die Fischtown Pinguins sicher.

Der Etat sinkt, aber die Lizenz haben die Fischtown Pinguins sicher.

Foto: Lothar Scheschonka

Heute

DEL startet mit den Pinguins - nur wann?

Der Etat ist ein wenig kleiner als in der vergangenen Saison, aber er steht. Die Fischtown Pinguins haben die Lizenz für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) bekommen. Der Saisonstart ist derweil um mindestens sechs Wochen auf November verschoben. Einen genauen Termin gibt es noch nicht.

Kreis-Icon-Nordstern
Als die DEL am Donnerstag mitteilte, dass alle 14 Clubs die Lizenz für die neue Saison bekommen haben, war das durchaus eine Überraschung. Schließlich sollen Gerüchten zufolge vier Vereine auf der Kippe gestanden haben. Die Fischtown Pinguins gehörten offenbar nicht dazu. Laut Geschäftsführer Hauke Hasselbring gab es seitens der Lizenzprüfer nur eine einzelne Nachfrage zu den eingereichten Unterlagen, ansonsten war offenbar alles in Ordnung. Positiv dürfte sich ausgewirkt haben, dass die Pinguins eine der ersten Mannschaften waren, bei der alle Spieler eine Stundung von 25 Prozent des Gehalts akzeptiert haben.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.