Eine Hand zeigt mehrere 500-Euro-Scheine.

Bis Ende des Jahres muss die Stadt Bremerhaven das 13,6-Millionen-Euro-Defizit aus dem Haushaltsplan abgebaut haben. Wie das gehen soll, muss in einem Sicherungskonzept stehen, das sogar schon Ende September vorliegen muss.

Foto: dpa

Bis Ende des Jahres muss die Stadt Bremerhaven das 13,6-Millionen-Euro-Defizit aus dem Haushaltsplan abgebaut haben. Wie das gehen soll, muss in einem Sicherungskonzept stehen, das sogar schon Ende September vorliegen muss.

Heute

Das 13,6-Millionen-Problem der Stadt

Auch wenn der Senat den Haushalt der Stadt Bremerhaven genehmigt hat: Gespart werden muss trotzdem. Und schnell muss es gehen. Nur bis Ende September hat die Stadt Zeit, das vom Senat verlangte Haushaltssicherungskonzept vorzulegen. Darin muss stehen, wie das Defizit in Höhe von 13,6 Millionen Euro bis zum 31. Dezember 2020 abgebaut werden kann. Denn Kredite darf die Stadt nicht aufnehmen, die Schuldenbremse ist die Gegenleistung für die Entschuldung durch das Land.

Kreis-Icon-Nordstern
Insgesamt beträgt das Volumen des Haushalts für das schon fast zu Ende gehende Jahr 2020 fast 790 Millionen Euro. Mit der Genehmigung durch den Senat ist die quasi haushaltslose Zeit beendet, in der nur ausgegeben werden durfte, was unabweisbar war. Nun sind wieder die sogenannten freiwilligen Ausgaben möglich, etwa die Förderung von Kultur und Sport.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen