Der vermeintliche Trostspender Alkohol wird zum Problem in der Corona-Krise: Suchtberatungsstellen verzeichnen bundesweit eine erhöhte Nachfrage von Hilfesuchenden.

Der vermeintliche Trostspender Alkohol wird zum Problem in der Corona-Krise: Suchtberatungsstellen verzeichnen bundesweit eine erhöhte Nachfrage von Hilfesuchenden.

Foto: Warmuth/dpa

Der vermeintliche Trostspender Alkohol wird zum Problem in der Corona-Krise: Suchtberatungsstellen verzeichnen bundesweit eine erhöhte Nachfrage von Hilfesuchenden.

Heute

Das Coronavirus fördert den Griff zur Flasche

In der Corona-Pandemie suchen viele Menschen Trost. Der vermeintliche Trostspender ist oft nur eine Armlänge entfernt. Im Kühlschrank, im Weinregal oder Spirituosenschrank. Gut ein Drittel aller Menschen in Deutschland haben ihren Alkoholkonsum seit März erhöht, wie eine Studie herausfand. Auch im Cuxland und in Bremerhaven spüren Suchtberater die Auswirkungen der Corona-Krise.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir stehen bereit“, sagt Jürgen Schlieckau vom Verein für Beratung und Hilfen bei Suchtfragen und seelischen Leiden im Landkreis Cuxhaven (VBS). Der Suchtberater schaut mit Sorge auf den Zulauf, den bundesweit viele Beratungsstellen seit Beginn der Pandemie verzeichnen. Er selbst könne zwar noch keine höhere Nachfrage im Landkreis Cuxhaven feststellen, sagt Schlieckau. Der Experte erwartet aber „eine Verschärfung der Zahlen bei den Suchtkranken“ in den kommenden Monaten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen