Das Kuriose Muschelmuseum in Wremen

Ein kleiner Blick in die Vitrinen. Über 4000 weltweit zusammengetragene Meerestiere gibt seit 2007 auf der Museumsinsel des Nordseebades zu sehen.

/
Inspiriert von der Natur, bildet diese Muschelart das Logo einer bekannten Tanks...
Inspiriert von der Natur, bildet diese Muschelart das Logo einer bekannten Tankstellenmarke.

© Arnd Hartmann

Auf den Ausstellungsvitrinen befinden sich eine Reihe von versteinerten Korallen...
Auf den Ausstellungsvitrinen befinden sich eine Reihe von versteinerten Korallen zur Ansicht für die Besucher.

© Arnd Hartmann

Gleich mehrere Muschelarten finden sich in den Vitrinen unter Glas zur Ansicht f...
Gleich mehrere Muschelarten finden sich in den Vitrinen unter Glas zur Ansicht für die Museumsgäste wieder.

© Arnd Hartmann

4000 Exponate umfasst die Sammlung des Museums, darunter nicht nur Muscheln in d...
4000 Exponate umfasst die Sammlung des Museums, darunter nicht nur Muscheln in den Vitrinen, sondern auch anderes Meeresgetier, vom Fisch bis zur Koralle.

© Arnd Hartmann

Der Platzhirsch hinter Glas ist dieser Lenkrad-große Krebs.
Der Platzhirsch hinter Glas ist dieser Lenkrad-große Krebs.

© Arnd Hartmann

Die größte Muschel der Ausstellung ist diese "Mördermuschel". Einige Exemplare k...
Die größte Muschel der Ausstellung ist diese "Mördermuschel". Einige Exemplare können bis zu 500 Kilogramm schwer werden.

© Arnd Hartmann

Das kleinste Exponat der Ausstellung ist die winzige rote Muschel, nur ein Bruch...
Das kleinste Exponat der Ausstellung ist die winzige rote Muschel, nur ein Bruchteil der Größe einer Ein-Cent-Münze, mit Namen "Radieschen".

© Arnd Hartmann

Politische Satire macht auch vor dem Muschelmuseum nicht halt, dabei sind die Fa...
Politische Satire macht auch vor dem Muschelmuseum nicht halt, dabei sind die Farben der Meerestiere bestimmten Parteien zugeordnet worden.

© Arnd Hartmann

Dieses natürliche und nicht gefärbte Farbspiel muss dem Sammler Dieter Schröder ...
Dieses natürliche und nicht gefärbte Farbspiel muss dem Sammler Dieter Schröder fasziniert haben.

© Arnd Hartmann

Wie kleine "Fruchtbonbons" sieht der Haufen dieser Exemplare aus.
Wie kleine "Fruchtbonbons" sieht der Haufen dieser Exemplare aus.

© Arnd Hartmann

Kurios und witzig ist das Exponat der Hörmuschel eines Telefonhörers, welches st...
Kurios und witzig ist das Exponat der Hörmuschel eines Telefonhörers, welches streng genommen nichts mit den anderen naturnahen Stücken zu tun hat.

© Arnd Hartmann

Ein echter Hingucker ist diese orangefarbene Muscheln mit Dornen.
Ein echter Hingucker ist diese orangefarbene Muscheln mit Dornen.

© Arnd Hartmann

"Sonnenbrand" nennt der Sammler diese geschwungenen Exemplare.
"Sonnenbrand" nennt der Sammler diese geschwungenen Exemplare.

© Arnd Hartmann

Neben Muscheln, Krebstieren und Fischen zeigt eine Vitrine diese prähistorischen...
Neben Muscheln, Krebstieren und Fischen zeigt eine Vitrine diese prähistorischen Fossilien.

© Arnd Hartmann

Nicht so knackig und lecker wie die echten, doch passend benannt nach den "Karto...
Nicht so knackig und lecker wie die echten, doch passend benannt nach den "Kartoffelchips", zeigen sich diese kleine Meerestiere.

© Arnd Hartmann

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen