Mit dem Brand von E-Autos haben Ralf Hoyer und seine Kollegen bisher noch keine Erfahrungen machen müssen.

Mit dem Brand von E-Autos haben Ralf Hoyer und seine Kollegen bisher noch keine Erfahrungen machen müssen.

Foto: Laureen Reiners

Mit dem Brand von E-Autos haben Ralf Hoyer und seine Kollegen bisher noch keine Erfahrungen machen müssen.

Heute

„Das stellt eine Gefahr für die Einsatzkräfte dar“

Die Nachfrage nach Elektroautos steigt. Im vergangenen Jahr wurden weltweit fast acht Millionen Fahrzeuge zugelassen. In Deutschland waren es mehr als 200.000. Doch wenn so ein Auto einmal brennt, dann brennt es richtig und vor allem lange. Dadurch wird die Feuerwehr vor eine völlig neue Herausforderung gestellt. Im Interview mit Florian Zinn erzählt Nordenhams Brandschutzmeister Ralf Hoyer, wie gut die Feuerwehr darauf vorbereitet, dass auch ein E-Auto einmal in Brand geraten kann und mit welchen neuen Herausforderungen sie ebenfalls zu kämpfen haben.

Kreis-Icon-Nordstern
Herr Hoyer, wie schwer ist es, ein E-Auto zu löschen? Praktische Erfahrungen haben wir in Nordenham bisher noch nicht gemacht - zum Glück. Aber von Hörensagen und aus der Fachpresse heraus ist zu vernehmen, dass es nicht ganz so einfach ist. Schaut man sich auf Youtube Videos an, in denen Lithium-Ionen-Akkus, die in E-Autos verbaut sind, brennen, sieht man, dass es eine Kettenreaktion ist, die dort stattfindet. Das stellt eine Gefahr für die Einsatzkräfte dar.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen