Die Corona-Krise macht vielen Unternehmen zu schaffen. Jetzt müssen Wege aus der Krise her.

Die Corona-Krise macht vielen Unternehmen zu schaffen. Jetzt müssen Wege aus der Krise her.

Foto: Marijan Murat/dpa

Heute

Dem Norden geht die Puste aus

Der Norden leidet wirtschaftlich besonders stark unter der Corona-Krise. Für viele Unternehmen und ihre Arbeitnehmer geht es um die Existenz. Die Industrie- und Handelskammern schlagen Wege aus der Krise vor. Einen Neustart versucht seit Montag die Gastronomie im Lande, allerdings mit großen Einschränkungen. Derweil betonte die Bundesregierung nach den jüngsten Protesten gegen ihre Corona-Strategie das Recht auf friedliches Demonstrieren, verurteilte aber das Verbreiten von Verschwörungstheorien und Übergriffe auf Polizisten und Journalisten scharf.

Kreis-Icon-Nordstern
Seit Montag dürfen Restaurants, Gaststätten, Cafés und Biergärten in Niedersachsen unter Auflagen wieder öffnen. Die Tische müssen mindestens zwei Meter auseinanderstehen, nur jeder zweite darf besetzt werden, die Kellner müssen Masken tragen. Für Olaf Wurm, Bezirksvorsitzender der DEHOGA Stade, sind die neuen Auflagen umsetzbar, auch wenn sich einige Betriebe schwertun.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren