Ameos Klinikum Seepark Geestland: Dort, wo dereinst das Hospiz eröffnen soll, ist derzeit noch die „Familienoase“ des Fördervereins FRED unterbracht.

Ameos Klinikum Seepark Geestland: Dort, wo dereinst das Hospiz eröffnen soll, ist derzeit noch die „Familienoase“ des Fördervereins FRED unterbracht.

Foto: Andreas Schoener

Ameos Klinikum Seepark Geestland: Dort, wo dereinst das Hospiz eröffnen soll, ist derzeit noch die „Familienoase“ des Fördervereins FRED unterbracht.

Heute

Der Baubeginn für das Hospiz Geestland verzögert sich

Das Hospiz am Ameos Klinkum Seepark Geestland in Debstedt wird – entgegen ursprünglicher Pläne – in diesem Jahr voraussichtlich nicht eröffnet werden. Der Baubeginn verzögert sich, weil die Betreibergesellschaft Hospiz Wesermünde die Fragen der Verbände der Gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen (vdek) noch abarbeiten muss. Das soll bald geschehen, sagt Michael Brümmer, Co-Geschäftsführer der Betreibergesellschaft. Am Freitag hat die Betreibergesellschaft eine Fachkraft engagiert, die diese Aufgabe erledigen soll. Ungebrochen ist die Spendenbereitschaft der Bevölkerung fürs Projekt.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir freuen uns über die Unterstützung der Bürger“, sagt Brümmer und betont, dass die jüngsten Spenden den Verein in die erfreuliche Lage versetzt hätten, schon vor dem Start mehr als 30.000 Euro auf dem Konto zu haben. „Nach den gesetzlichen Vorgaben müssen wir für den Betrieb eines Hospizes jährlich 5 Prozent der Kosten über Spenden finanzieren – bei einer Gesamtsumme von rund 1 Million Euro also circa 50.000 Euro pro Jahr. „Wir sind zuversichtlich, diese Summe zusammenzubekommen“, betont Brümmer. In dem Hospiz sollen zehn Patienten von 25 bis 30 Fachkräften gepflegt werden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren