Zum 20. Geburtstag der BIS diskutieren Nils Schnorrenberger, Jost Lübben, Norbert Giese, Detlef Lindenau, Irina Lucke, Jan Rispens (v.l.) über Erfolg und Misserfolg der Offshore-Windkraft.

Zum 20. Geburtstag der BIS diskutieren Nils Schnorrenberger, Jost Lübben, Norbert Giese, Detlef Lindenau, Irina Lucke, Jan Rispens (v.l.) über Erfolg und Misserfolg der Offshore-Windkraft.

Foto: Scheer

Zum 20. Geburtstag der BIS diskutieren Nils Schnorrenberger, Jost Lübben, Norbert Giese, Detlef Lindenau, Irina Lucke, Jan Rispens (v.l.) über Erfolg und Misserfolg der Offshore-Windkraft.

Heute

„Der OTB ist noch nicht tot“

Die Investitionen in die Offshore-Windkraft waren richtig und nicht vergebens. Das ist das Ergebnis der Diskussion „Entwicklung der Offshore Windenergie – Was ist eigentlich schief gelaufen?“, zu der die Wirtschaftsförderungsgesellschaft BIS eingeladen hatte. „Bremerhaven hat profitiert. Es ist eine gute Infrastruktur entstanden, die auch genutzt wird“, betonte BIS-Geschäftsführer Nils Schnorrenberger. Das sei Ausgangspunkt für eine weitere Entwicklung.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Seestadt habe vor 20 Jahren die Chance gesehen, dass Arbeitsplätze entstehen, und sie ergriffen, meinte Schnorrenberger. Dass sich die Lage nach einer Boomphase letztlich ganz anders entwickelte, habe an der Strompreisbremse gelegen. Deswegen hätten sich die Unternehmen entschlossen, es lieber sein zu lassen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben