Der Airbus A340-600 „Bremerhaven“ könnte die nächsten anderthalb Jahre am Boden bleiben. Vielleicht wird er aber auch gar nicht wieder fliegen.

Der Airbus A340-600 „Bremerhaven“ könnte die nächsten anderthalb Jahre am Boden bleiben. Vielleicht wird er aber auch gar nicht wieder fliegen.

Foto: Wittek/dpa

Der Airbus A340-600 „Bremerhaven“ könnte die nächsten anderthalb Jahre am Boden bleiben. Vielleicht wird er aber auch gar nicht wieder fliegen.

Heute

Der letzte Flug geht zum Parkplatz in Spanien

Die in Not geratene Lufthansa verkleinert ihre Flotte, und davon betroffen ist auch das Patenflugzeug der Stadt Bremerhaven. Der Airbus vom Typ A340-600 soll die nächsten ein bis anderthalb Jahre auf einem Flugplatz in Nordspanien geparkt werden. Der letzte Linienflug der Maschine mit der Kennung D-AIHB ging Anfang Februar von New York nach Frankfurt. Danach landete der 16 Jahre alte Airbus noch auf dem Flughafen der philippinischen Hauptstadt Manila, wo er seitdem in einer Luftwerft überholt wird.

Kreis-Icon-Nordstern
Von den 17 Lufthansa-Maschinen dieses Typs sollen nach der Corona-Krise maximal zehn wieder in Betrieb genommen werden, teilte das Unternehmen mit. Der Airbus A340-600 sei ein großes Flugzeug mit vier Triebwerken und nicht gerade spritsparend unterwegs. Drei Flugzeuge dieses Typs wurden bereits nach Teruel im Nordosten Spaniens geflogen. Der Flughafen dort ist bekannt als Friedhof und Langzeitparkplatz für Verkehrsflugzeuge – weil dort fast das ganze Jahr die Sonne scheint.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben