Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zwei der Rahen haben Joachim Kaiser und seine Leute noch im Originalzustand vorgefunden, die anderen ließen sie nachbauen.

Zwei der Rahen haben Joachim Kaiser und seine Leute noch im Originalzustand vorgefunden, die anderen ließen sie nachbauen.

Foto: Wolfhard Scheer

Heute

Die „Peking“ wird sein Meisterstück

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

„So langsam nimmt das Gestalt an“, sagt Joachim Kaiser zufrieden und fährt mit den Fingern über das lackierte Holz. Das Kartenhaus der „Peking“ ist mit Planen verhängt. Vor zweieinhalb Jahren, als der Viermaster in die Peters Werft nach Wewelsfleth kam, war das Holz noch rissig und verwittert. Ein Desaster – wie eigentlich das gesamte Schiff. Jetzt sieht sich Kaiser mit seinem Millionenprojekt zur Restaurierung des stolzen Flying P-Liners auf der Zielgeraden.

Kreis-Icon-Nordstern
Der 72-Jährige schlägt die Plane zurück und betritt das Hauptdeck. „Oregon-Planken, auf Kork verlegt“, sagt er. Mit einer Einfassung aus Kambala-Leibhölzern, „alles neu.“ Nur die Nähte müssen noch glattgeschliffen werden. Fast sein gesamtes Leben lang hat sich Kaiser mit alten Schiffen beschäftigt, hat Bücher über Ewer und Schoner geschrieben und selbst welche restauriert – sie hießen „Die Veränderung“ und „Undine“, „Rigmor“ und „Gloria“.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren