Der Bahnverkehr in Lunestedt wird zunehmen. Aus den 100 Güterzügen, die derzeit täglich durch den Ort donnern, sollen in einigen Jahren 150 werden.

Der Bahnverkehr in Lunestedt wird zunehmen. Aus den 100 Güterzügen, die derzeit täglich durch den Ort donnern, sollen in einigen Jahren 150 werden.

Foto: privat

Der Bahnverkehr in Lunestedt wird zunehmen. Aus den 100 Güterzügen, die derzeit täglich durch den Ort donnern, sollen in einigen Jahren 150 werden.

Heute

Bahnquerung in Lunestedt: Die Planer sind am Zug

In das Thema neue Bahnquerung kommt Bewegung. Ein Planungsbüro in Bremen soll jetzt aus den Trassenvorschlägen, die der Stader Bauingenieur Hans-Friedrich Hansen für Lunestedt erarbeitet hat, drei Vorzugstrassen ermitteln. Die Kreispolitiker haben den Auftrag dafür vergeben. Was die millionenschweren Kosten einer neuen Querung angeht, ist der Kreis als Straßenträger fein heraus. Bund, Bahn und Land stemmen solche Großprojekte seit kurzem alleine.

Kreis-Icon-Nordstern
Eine Nachricht, die die Lunestedter aufhorchen lassen wird. In dem 2500-Einwohner-Ort, der durch die Gleise in zwei Teile geschnitten wird, wird seit Jahren darüber diskutiert, ob der beschrankte Bahnübergang durch einen höhenungleichen, das heißt eine Brücke oder einen Tunnel, ersetzt werden soll. Der Grund sind lange Wartezeiten vor den Schranken, aber auch tödliche Unfälle, die sich am Bahnübergang ereignet haben. Klar ist: Ein solches Großprojekt würde eine zweistellige Millionensumme verschlingen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben