Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Fischtown Pinguins sind heiß auf die nächsten Punkte.

Die Fischtown Pinguins sind heiß auf die nächsten Punkte.

Foto: Lothar Scheschonka

Heute

Die Tür zum Viertelfinale steht den Fischtown Pinguins offen

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Nach dem 4:6 gegen Tabellenführer München und der 1:2-Niederlage in Wolfsburg sind die Fischtown Pinguins erstmals seit acht Wochen ohne Sieg aus dem Wochenende gegangen. Dennoch rangieren die Bremerhavener in der Deutschen Eishockey-Liga weiter unter den Top sechs und kratzen nach drei Vierteln der Hauptrunde an der erstmaligen direkten Qualifikation – exakt wie vor einem Jahr. Wir sagen, wie die Chancen stehen, dass es diesmal klappt.

Kreis-Icon-Nordstern
Derzeit rangiert die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch mit 63 Punkten auf Rang sechs. Jenem Platz, der noch das direkte Ticket für die Meisterrunde sichert. Vor allem die jüngste Heimserie mit acht Siegen in Folge (ehe Primus München in der Eisarena gastierte) brachte die Mannschaft in die komfortable Situation.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren