John Da Silva hat vor seinem Restaurant Lloyd’s einen Grünkohlstand aufgestellt. Der bringt ihn zwar nicht über die Runden, aber immerhin hat er etwas zu tun, findet der Gastronom.

John Da Silva hat vor seinem Restaurant Lloyd’s einen Grünkohlstand aufgestellt. Der bringt ihn zwar nicht über die Runden, aber immerhin hat er etwas zu tun, findet der Gastronom.

Foto: Lothar Scheschonka

John Da Silva hat vor seinem Restaurant Lloyd’s einen Grünkohlstand aufgestellt. Der bringt ihn zwar nicht über die Runden, aber immerhin hat er etwas zu tun, findet der Gastronom.

Heute

Die Verzweiflung der Lockdown-Branchen wächst

Für die Gastronomie, die Hotellerie und die Kultur geht das Hoffen und Bangen weiter. Bund und Länder haben die Verlängerung des Lockdowns light bis zum 10. Januar beschlossen. Die Betroffenen waren auf diese Entscheidung vorbereitet, dennoch macht sich bei einigen langsam, aber sicher Unverständnis oder sogar Wut breit. „Ich habe das Gefühl, dass wir zum Buhmann gemacht werden“, sagt John Da Silva, Inhaber des Bremerhavener Restaurants Lloyd’s, leidenschaftlich. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert für Beschäftigte im Gastgewerbe eine Corona-Sofort-Nothilfe.

Kreis-Icon-Nordstern
Mindestens bis Ende Januar steht John Da Silva mit einem Grünkohlstand vor seinem Restaurant. Eigentlich hatte er sich den Stand für den Weihnachtsmarkt besorgt – nun ist er beinahe die einzige Möglichkeit, sein Essen unters Volk zu bringen. „Die Verlängerung des Lockdowns ist noch niederschmetternder als alle vorherigen Entscheidungen, weil sie nichts bringt“, sagt er.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben