Buchrücken, die entzücken: Buchhändlerin Alexandra Köpping von der Buchhandlung Memminger in Bremerhaven zeigt ihr Lieblingsexemplar "Alle Farben des Lebens" von Autorin Lisa Aisato. Foto: Hartmann

Buchrücken, die entzücken: Buchhändlerin Alexandra Köpping von der Buchhandlung Memminger in Bremerhaven zeigt ihr Lieblingsexemplar "Alle Farben des Lebens" von Autorin Lisa Aisato. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Buchrücken, die entzücken: Buchhändlerin Alexandra Köpping von der Buchhandlung Memminger in Bremerhaven zeigt ihr Lieblingsexemplar "Alle Farben des Lebens" von Autorin Lisa Aisato. Foto: Hartmann

Heute

Die schönsten Buchrücken für ein eindrucksvolles Bücherregal

Wer will schon verneinen, dass auch ein schöner Buchrücken entzücken kann? Gerade in Zeiten von Lockdown und Homeoffice kaufen sich Menschen gerne ansehnlich eingebundene Bücher, als Freude schenkendes Kleinod im Alltag oder um sie auf dem Bücherregal zu präsentieren – zum Beispiel den Kollegen in der Videokonferenz. Sechs Buchhändlerinnen und Buchhändler aus der Region zeigen uns ihr Buch mit dem schönsten Umschlag und Einband. Der Inhalt ist ausnahmsweise mal zweitrangig. Dafür ergänzen alle Buchhändler ihre Präsentation noch um zwei Buchtipps.

Kreis-Icon-Nordstern
Jan Fleischer, Buchhandlung Hübener.

Jan Fleischer, Buchhandlung Hübener.

Foto: Arnd Hartmann


1) Der schönste Buchrücken (Hübener):
Jens Fleischer von der Buchhandlung Hübener in Geestemünde ist begeistert vom Buch „Dunkle Zahlen“. Er hebt es in die Höhe, fährt mit seinem Blick über die dort abgebildeten Ziffern. „Das ist einer der schönsten Buchrücken, die ich in den vergangenen Jahren in der Hand gehalten habe. Ein Mosaik an Verwirrung“, sagt Fleischer. Die Umschlaggestaltungen des Berliner Verlages Matthes & Seitz haben es dem Buchhandlungsinhaber prinzipiell angetan. Dieser Schutzumschlag, gestaltet von Dirk Lebahn, steche durch seine schwarz-weiße Klarheit, waagerecht verlaufene Schrift, und seine Verknüpfung zum Roman noch einmal besonders hervor. Die Geschichte spielt in der Programmierer-Szene Russlands in den 1980er-Jahren. Der Buchrücken sei zudem sehr mutig gestaltet, weil dort weder der Name des Autors, Matthias Senkel, noch der Name des Verlags verzeichnet sind. Urteil: „Wirklich eindrucksvoll gestaltet.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben