Der Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann (r.) fällt unter den Feiertags-Index. Diese Filme dürfen mangels Feiertags-Freigabe an einem Feiertag, wie Karfreitag, nicht im Kino gezeigt werden.

Der Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann (r.) fällt unter den Feiertags-Index. Diese Filme dürfen mangels Feiertags-Freigabe an einem Feiertag, wie Karfreitag, nicht im Kino gezeigt werden.

Foto: --/Fernsehjuwelen GmbH/dpa

Der Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann (r.) fällt unter den Feiertags-Index. Diese Filme dürfen mangels Feiertags-Freigabe an einem Feiertag, wie Karfreitag, nicht im Kino gezeigt werden.

Heute

Diese Filme dürfen Karfreitag nicht gezeigt werden

An stillen Feiertagen dürfen bestimmte Filme nicht öffentlich gezeigt werden. Damit soll der „ernste Charakter“ dieser Tage gewahrt werden. Doch das gilt nur im Kino, nicht fürs Fernsehen und Streaming. Ist das noch zeitgemäß? Kritiker bezweifeln das.

Kreis-Icon-Nordstern
Wenn man am Karfreitag durch die Fernsehsender schaltet, könnte man theoretisch auf den fünften „Rambo“-Film stoßen oder die Satire „Das Leben des Brian“. Im Kino aber, da dürften diese Werke gar nicht laufen - denn sie haben keine Feiertagsfreigabe. Auch der Rühmann-Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ war lange tabu. Nur mit einer Feiertags-Freigabe dürfen Filme an sogenannten stillen Feiertagen öffentlich aufgeführt werden. Sie gilt für Kinos, aber nicht für TV und Streaminganbieter. Für Kritiker klingt das absurd und unzeitgemäß.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben