Bremerhavens Stadtjägermeister Holger Bartels erschoss vergangene Woche ein Reh in der Weser. Im Netz bekommt er dafür einen Shitstorm ab.

Bremerhavens Stadtjägermeister Holger Bartels erschoss vergangene Woche ein Reh in der Weser. Im Netz bekommt er dafür einen Shitstorm ab.

Foto: Scheer

Bremerhavens Stadtjägermeister Holger Bartels erschoss vergangene Woche ein Reh in der Weser. Im Netz bekommt er dafür einen Shitstorm ab.

Heute

Dieser Jäger bleibt trotz Hass im Netz gelassen

Am vergangenen Donnerstag musste Bremerhavens Stadtjägermeister Holger Bartels (56) eine unpopuläre Entscheidung treffen. Ein Reh hatte sich ins Weserstrandbad verirrt, er erschoss es. Im Netz kursiert davon das Video eines Schaulustigen. Auch ein Tierschutzverein hat auf Facebook einen Eintrag dazu verfasst. Darunter: hunderte Hasskommentare, gerichtet gegen Bartels. Er wird als „armseliger Drecksbratzen“ beschimpft, habe das Tier leichtsinnig erschossen. In einer persönlichen Mail wird er beschimpft als „widerlicher Abknall-Fetischist und Lusttöter“. Bartels bleibt trotz allem gelassen: „Die, die sich im Netz jetzt äußern, waren nicht dabei.“

Kreis-Icon-Nordstern
Was war geschehen? Am Donnerstagvormittag wurde die Jägerschaft von einem Anwohner über ein Reh im Weserstrandbad informiert. Holger Bartels, seit zehn Jahren Stadtjägermeister in Bremerhaven, rückte aus. „Wie das Reh an die Stelle kam, kann ich nicht sagen. Es kann von der Kennedybrücke aus gekommen sein, aber auch durch die Geeste geschwommen sein.“ Sicher sei, dass das etwa einjährige Reh durch die Kälte des Wassers völlig entkräftet war.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben